Hase im Ofen mit Shiitake-Pilzen:

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

ZUTATEN:

  • 1 Hase etwa 1,5 Kilo (zusammen mit Innereien);
  • Reis - 200 Gramm;
  • Pilze - 130 Gramm;
  • Olivenöll - 100 Gramm;
  • Rotwein - 100 Gramm;
  • Frische Zwiebeln - 2 Bunde;
  • Krauseminze;
  • Pfeffer; 
  • Salz; 
  • Petersilie - 1 Band;
  • Lorbeerblatt.

 

 

 

Vorbereitung:

Braten Sie gut gereinigte und kleingeschnittene Innereien des Hasen, dazu geben Sie gehackte Zwiebeln, Champignons, Reis, Petersilie, Pfeffer, Salz und gießen Sie mit 200 Ml Wasser. Kochen Sie bei niedriger Hitze, bis das Wasser verdunstet ist. Mit einem Teil des Gemisches füllen Sie den Hasen und nähen Sie ihn. Legen Sie ihn auf ein Backblech und gießen Sie ihn mit dem Wein. Bestreichen Sie mit Pfeffer und Salz, gießen Sie etwa 100 Ml Wasser, legen Sie die Lorbeerblätter und decken Sie den Behälter mit Folie. Der Rest des Gemisches legen Sie in den Backblech um den Hasen herum. Backen Sie ihn 2-2,5 Stunden in einem heißen Ofen (200 Grad).


 

Hase im Ofen mit Shiitake-Pilzen: - 5.0 out of 5 based on 1 vote