Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

WER WIR SIND


Auf Grund einer Menge Arbeit, praktischen Erfahrungen, einer Reihe von Feldversuchen und verbesserter Business-Planung im Frühjahr 2014 begann die Tätigkeit unserem ersten Bio-Hof Shiitake-Pilz, die auf Eichenstämme in der ursprünglichen japanischen Technologie kultiviert sind.
Wir bauten ihn in Stadt Banya, Gemeinde Karlovo - das geographische Zentrum von Bulgarien, in den Ausläufern des Balkangebirges .
Im nächsten Jahr gründeten wir auch die Firma „BIO WAY“ GmbH, registrierten unsere eigene Marke - „Fermi BIO WAY“.
Wir begannen mit relativ geringen Mitteln, aber mit einer starken Motivation und sehr guten Kenntnissen in diesem Bereich. Wir bauten unsere erste Farm in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der ökologischen Landwirtschaft, so können wir den Kennern der sauberen und gesunden Nahrung wirklich lecker und wertvolles Produkt bieten.
Die Methode, die wir benutzen, um Bio Shiitake-Pilze zu produzieren, hat im Laufe der Jahre getestet worden und wird seit Jahrhunderten in Japan verwendet.
Unser Ziel ist es Shiitake-Pilze Bedingungen für die Entwicklung und das Wachstum zu schaffen, die in ihrer natürlichen Umgebung so nah sein sollen. Die Beachtung auf alle Phasen dieses Prozesses garantiert immer Qualität und gesundes Endprodukt. Wir erreichen dieses Ergebnis mit kompromissloser Leistung der beiden wichtigsten Bedingungen: hochwertige Rohstoffe und die strikte Einhaltung des Prozesses.

Mit dem Start der zweiten „Farm Bio Way“ erreichen wir unser erstes Ziel – wir bauten Bio-Bauernhof, wo Shiitake-Pilz der ganze Jahr über angebaut werden, und ihre Herstellung auf industrielle Basis liegt. Dies gab uns die Möglichkeit unser zweites Ziel zu erreichen - die Errichtung zahlreicher Familienbiobetriebe für den Anbau von Shiitake-Pilzen auf Eichenstämmen in der ursprünglichen japanischen Technologie im ganzen Land. Somit, basiert auf dem erfolgreichen und praktisch getesteten Know-how, das wir schafften und hatten, entwickelten wir und begannen unser Geschäftsmodell zu implementieren.
Wir machten Franchise-System „Farms Bio Way“, wo unter der gleichen Marke, mit gleichem Know-how und strikt haltenden, spezifischen Standards zahlreiche selbständige Ferms arbeiten, im Besitz von verschiedenen natürlichen oder juristischen Personen (für weitere Informationen - siehe hier).

Natürlich, das alles wurde möglich dank unseres Partners – die Menschen, die in „Farms Bio Way“ geglaubt hatten.


Seit Anfang 2017, als wir die Umsetzung des Franchise-Systems anfangen und begannen unsere Franchise Pakete anzubieten, bis Anfang April erhielten wir mehr als 40 Anfragen für den Abschluss von Franchisevereinbarungen für die Zusammenarbeit. Trotz der wachsenden Zahl der Biobetriebe, die Shiitake-Pilzen auf Eichenstämmen in der ursprünglichen japanischen Technologie produzieren, gibt es unter unserer Marke „Farms Bio Way“ in Bulgarien viele andere Farmen, die verschiedene Arten von exotischen Holzpilze produzieren.

Klar abzeichnende Tendenz des expansiven Wachstums in der Zahl der Menschen und Betriebe, die exotische Holzpilze in Bulgarien produzieren, gab einen Reiz und Berechtigung der Besitzer von “Bio-Way”GmbH einer der Hauptinitiatoren der Einrichtung von dem NGO zu werden- eine Vereinigung, die die Interessen aller von ihnen zu vertreten und zu entwickeln.

So am 21.01.2017 wurde in der Stadt Karlovo wurde eine Gründungsversammlung durchgeführt, auf der die gesammten Pilzhersteller beschlossen, eine Bulgarische Vereinigung der Hersteller von Exotische Holzpilzen (BVHEHP) einzurichten.
Die gleiche wurdeam 22.02.2017 im Register der juristischen Personen mit non-profit Ziel durch den Beschluss des gemeinden Amtsgerichts Plovdiv eingetragen.
Ihre erste Hauptversammlung, nach dem Gesetz für Non-Profit-Organisationen und das Statut der neu zugelassenen Vereinigung, wurde am 31.03.2017 in dem Bau von Wissenschaftlich - Technischer Vereinigung der Experten für die Landwirtschaft ( WTVEL), Stadt Sofia.

Der Managing- Partner in der Firma „Bio Way“ GmbH und einer der Eigentümer der Marke „Farms Bio Way“ - Herr Stoyan Asenov wurde als der erste Vorsitzende des BVHEHP mit einer Dauer von zwei Jahren gewählt. Als solcher nahm er ein persönliches Engagement für die Durchsetzung der Branche „Herstellung von exotischen Holzpilzen“ und ihr Wachstum im Industriesektor mit Bedeutung für die nationale Wirtschaft.

Abschließend - jetzt vor uns allen, die Shiitake-Pilze auf Eichenstämme in der ursprünglichen japanischen Technologie und unter der eingetragenen Marke „Farms Bio Way“ produzieren, ist das nächste unmittelbare Ziel, nämlich:

WIR WOLLEN, INNERHALB DER EU, DER GRÖßTE HERSTELLER VON BIO-SHIITALE-PILZEN WERDEN, DIE AUF EICHENSTÄMMEN IN ORIGINALER JAPANISCHEN TECHNOLOGIE WACHSEN!!!

 

ARBEITSPROZESS


 shiitake mushroomsshiitake mushrooms 

Produziert auf Eichenstämmen , Shiitake sind durch hohe Qualität und ausgezeichnetes Geschmack unterschieden. Wir erreichen dieses Ergebnis mit kompromissloser Leistung der beiden wichtigsten Bedingungen: hochwertige Rohstoffe und die strikte Einhaltung des Arbeitsprozesses. Die Wahl des richtigen Holzes ist der erste Schritt und die Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Kultivierung von  Shiitake Pilzen. Die zweite und vielleicht am wichtigste ist jedoch die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Mycel.

 

Die Löcher in Stümpfe sind nach einem Plan mit Ausrüstung, die für diesen Zweck spezialisiert ist. Es trägt die Infektion mit Mycel aus, dann werden die Löcher mit Abdeckkappen abgedeckt, damit die Feuchtigkeit gespeichert wird und das Auftreten von Nebenmikroflora verhindert ist.

Shiitake Pilz ist bereit nach einem längeren kühlem, nassem Wetter, das künstlich induziert werden kann.